Thema der Woche

 

In dieser Rubrik finden Sie wöchtentliche Inspirationen / Denkanstöße für ein gutes Leben & positives Denken. Die Texte verfasse ich selbst und entsprechen meiner Meinung & Erfahrung - sie ersetzen keine therapeutische Beratung oder Behandlung - das Ausprobieren geschieht auf eigene Verantwortung.

 

 

 

Abnehmen im Sommer

 

Die Zeit, in der die meisten Menschen hoch motiviert sind abzunehmen, ist auf jeden Fall der Jahresbeginn. Ein neues Jahr – ganz große Pläne – Ernährung umstellen und ganz viel Sport treiben – schon Mitte Februar sind die meisten Pläne über Bord geworfen.

 

Gerade Menschen, die schon mehrere Ab- und Zunahmen hinter sich haben sind irgendwann frustriert – es fällt schwer nochmal anzufangen, wieder motiviert zu sein und sich wieder in Verzicht zu üben.

 

Was helfen kann, ist eine Strategieänderung. Denn mit den immer gleichen Methoden, erreicht man schließlich die immer gleichen Resultate. Also gilt es neue Methoden auszuprobieren und damit neue Resultate zu erzielen. Kleine Veränderung schaffen oft Resultate, die zum Weitermachen motivieren und motiviert zu bleiben, ist das was zum Durchhalten anspornt.

 

Warum die Ernährungsumstellung, ein neues Mindset und ein dazu passendes Lebenskonzept nicht mal im Sommer beginnen lassen?

 

Hier einige Vorteile:

 

  • der Sommer ist voller leichter, fröhlicher Momente – da fällt auch ein neuer Entschluss & eine Änderung der Gewohnheiten leichter

  • es gibt im Sommer eine große Auswahl an frischen Obst, Gemüse & Salat, frische Kräuter vom Fensterbrett können alles schmackhafter machen und den Stoffwechsel anregen

  • durch wärmere Temperaturen ist oft der Appetit nicht so groß und kühle, frische Speisen schmecken besser (im Januar ist es kalt und die Verlockung für herzhafte, fette Winterküche großer)

  • morgens und abends ist es hell – keine Ausrede, warum die Walking-/Jogging-Runde, der Arbeitsweg mit dem Fahrrad ausfallen sollte!

  • Sommerzeit ist Grillzeit – es gibt viele Möglichkeiten gesund, köstlich & kalorienarm zu grillen

     

Letztendlich beginnt jede Veränderung im Kopf – wenn das „Warum“ klar ist, fällt das „Wie“ oft viel leichter.

 

Aus diesem Grund ist eine Ernährungsberatung bei mir in der Praxis eher ein

Ernährungs-Coaching.

 

Gemeinsam mit meinen Klient*innin finde ich heraus, was die wirkliche Motivation hinter dem Wunsch der Gewichtsreduktion ist, wo Hindernisse liegen und wie diese überwunden werden können und vor allem - wo die bereits erworbenen Stärken liegen.

Veränderung beginnt im Kopf – Abnehmen auch!

 

 

Tomaten-Gurken-Salat mit Kichererbsen (1-2 Portionen)

 

1 Dose Kichererbsen (ca. 240 g Abtropfgewicht)

3 Tomaten

½ Salatgurke

1-2 Frühlingszwiebeln

Basilikum und/oder Petersilie

1-2 TL Olivenöl

1 EL Balsamicoessig

1 Spritzer frischer Zitronensaft, Salz & Pfeffer

 

Kichererbsen abspülen, Tomaten, Gurke, Frühlingszwiebel und Kräuter klein schneiden – alle Zutaten mischen Essig, Zitrone, Öl und Gewürzen & abschmecken.

 

Auch gut zum Mitnehmen für die Mittagspause und gut am Vorabend vor zubereiten. Kichererbsen sind reich an Eiweiß und halten lange satt.

 

Viel Freude beim Ausprobieren!

 

Herzlichst – Ihre Silke Schulz                                                       (30.06.2022)

 

Praxis für Naturheilkunde & Coaching

Silke Schulz

Heilpraktikerin

Kirchstr. 64
12277 Berlin - Marienfelde

Telefon:

030 -  460 670 93

Mobil:

0176 - 47 31 56 86

E-Mail:

silke-schulz@arcor.de

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung